2020-11-06.Talk: Peter Metzinger “Mr. Campaigning”




Sind mehr Systematik und stärkere Professionalisierung die Lösung? Eine Kultur-Lobby? Learning from Greenpeace? Mit Peter Metzinger aka Mr. Campaigning gehen wir diesen und anderen Fragen nach.

Über mehr Selbstbewusstsein in der Kultur, darüber, dass es keine Schwarzweiss-Lösungen gibt und weshalb sich die «Fronten zwischen Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft aufweichen» sollten.

Peter Metzinger im Gespräch mit Dualist Initiantin Fosca Tóth.
 

2020-11-06.Talk: Wenzel Stählin, Künstler und Fotograf





«Ist Kunst systemrelevant? Ist die Gesellschaft verpflichtet, die Künstler zu unterstützen?» Müsste sich Kunst vom Anspruch an Wirtschaftlichkeit und Abhängigkeit von Subventionen lösen, um gut zu sein?

Über den Trugschluss des unendlichen Wachstums, Freiheit der Kunst und mehr soziale Gerechtigkeit damit «die Früchte die man erntet geteilt werden und zum Wohle aller gehandelt werden.»

Künstler Wenzel Stählin im Gespräch mit Dualist Initiantin Fosca Tóth.
 

2020-09-04.Talk: Joël Luc Cachelin, Zukunftsforscher




Ein Gespräch mit dem Zukunftsforscher Joël Luc Cachelin über die neue Normalität und die These, dass Start-Ups Zukunftsbilder vorzeichnen und künftige Risiken aufzeigen.

Im Gespräch mit den Dualist Initiantin Fosca Tóth.
 

2020-08-28.Talk: Stefan Heidenreich + Francisco Sierra




Was ein hässliches Sofa mit einem Eisbären auf einer Eisscholle miteinander zu tun haben, und wieso das Zeitgenössische, die Expertenkultur sowie das Demokratiemodell an ihre Grenzen stossen, auch wegen Corona.

Der Künstler Francisco Sierra und der Medienwissenschaftler Stefan Heidenreich im Gespräch mit den Dualist Initiantinnen Martina Brassel und Fosca Tóth.