2020-11-06.Talk: Wenzel Stählin, Künstler und Fotograf





«Ist Kunst systemrelevant? Ist die Gesellschaft verpflichtet, die Künstler zu unterstützen?» Müsste sich Kunst vom Anspruch an Wirtschaftlichkeit und Abhängigkeit von Subventionen lösen, um gut zu sein?

Über den Trugschluss des unendlichen Wachstums, Freiheit der Kunst und mehr soziale Gerechtigkeit damit «die Früchte die man erntet geteilt werden und zum Wohle aller gehandelt werden.»

Künstler Wenzel Stählin im Gespräch mit Dualist Initiantin Fosca Tóth.